THW Modell Liste Endrolath Mercedes-Benz Wiking
 Einstellungen  Impressum  Kontakt 

 


66033 Goliath Express 1100 "THW" mit Dachgepäckträger



66034 und 66033







Artikelbeschreibung
Der Goliath Express 1100 Kombi wurde, ebenso wie die anderen Modelle der Baureihe, in den Goliath-Werken von Carl F. W. Borgward in Bremen gefertigt.
Die Vielseitigkeit des Kombis verhalf ihm seinerzeit zum Einsatz als Mehrzweckfahrzeug beim Technischen Hilfswerk.
In jedem Landesverband war mindestens eines dieser Fahrzeuge im Einsatz.
Dort dienten sie je nach Erfordernis als Führungsfahrzeug oder zum Transport von Helfern, um diese schnell zu Katastrophen- oder Notfallplätzen zu bringen.
Zusätzlich liegen dem maß stäblichen Modell Kennzeichen und Rückspiegel zur Selbstmontage bei.

 


Goliath Express 1100

Auhagen übernimmt Modellautos der Firma DreiKa Modellbau

Vor 10 Jahren präsentierte Steffen Katzung zusammen mit seiner Frau Martina auf der Nürnberger Spielwarenmesse unter der Marke "DreiKa Modellbau" die ersten Modellautos des Goliath Express 1100 im Maß stab 1:87.
An der Entwicklung war zuvor die Auhagen GmbH maß geblich beteiligt.
Robert Werner, damals Leiter der Konstruktion und des Werkzeugbaus, konstruierte in enger Zusammenarbeit mit Steffen Katzung die Modelle.
Die Kunststoff-Spritzguss-Werkzeuge wurden anschließ end im Werkzeugbau von Auhagen hergestellt.
Auch alle weiteren Varianten wurden in Marienberg konstruiert und die Bauteile aller Fahrzeugmodelle in hoher Qualität gefertigt.

Die Montage und der Vertrieb der Fertigmodelle erfolgten zunächst in Eigenregie, später dann in Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern.
Zum 31. März 2022 beendete die Firma "DreiKa Modellbau" aus persönlichen Gründen den Geschäftsbetrieb.
Die Auhagen GmbH ist mit den Produkten von Steffen Katzung sehr eng verbunden.
So lag es nahe, die Produktion, den Vertrieb und den kompletten Modellbestand zum 01. April 2022 zu übernehmen.

Die Fahrzeugmodelle erscheinen unter der Auhagen-Marke "minicar" weiterhin in der bekannten Qualität, fertig montiert und hochwertig bedruckt.
Zusätzlich erhalten alle Modelle Auß enspiegel, die die bisherigen Ausführungen nicht beinhalten.
Nach einer Übergangszeit, in der die Übernahme aller Materialien und Warenbestände erfolgt, beginnt wieder die Belieferung des Fachhandels und der Endkunden.
Über den genauen Zeitpunkt werden wir informieren.

Fotos und Text von Auhagen (minicar)

 

 

Zurück     Top