NEUHEITEN APRIL 2015


069324 THW - Unimog U 411

Der fleißige Unimog der Helfer vom THW

Wendig und an einzelnen Standorten gern für den Hintergrunddienst genutzt, ist der Unimog U 411 als vielseitiger Helfer des Technischen Hilfswerks legendär. Als WIKING den Unimog U 411, genauer gesagt den Westfalia Typ DvF, vorstellte, hatte die verglaste Ära soeben begonnen - es war der erste Unimog, der über ein verglastes Fahrerhaus verfügte, nachdem sein Vorgänger, das "Froschauge", dieses noch hatte vermissen lassen. WIKING revitalisiert die historischen Formen dieses Unimog, der bereits in den 1960er-Jahren zu den Erfolgsmodellen im Programm zählte, in den typischen THW-Farben und stattet ihn zusätzlich mit dem Werkzeugeinsatz auf der Ladefläche aus.

Fahrgestell mit Kardanteil in schwarz, Fahrerhaus und Pritsche in ultramarinblau. Felgen schwarz, Verglasung topaz-getönt. Werkzeugeinsatz schwarz gehalten. Frontseitig Mercedes-Benz-Stern sowie Kühlergrillzierrat in silber, "Unimog"-Schriftzug auf der Haube ebenfalls in silber. THW-Logo und Schriftzüge auf den Fahrerhaustüren. Frontseitige Scheinwerfer in silber handkoloriert.

Artikel-Nr 069324
EAN 4006190693240
UVP 9,99 €
Im Programm seit 04/2015
Verfügbarkeit
/ vergriffen seit
lieferbar
Baujahr
Originalhersteller
1956

 

 |   Suche    |   Infos    |   Impressum  | Zurück  Top  Zurück    Top