THW-Simulator 2012

(Text und Bilder: Rondomedia)

Mit seiner freiwilligen Basis von rund 80.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern ist das THW eine weltweit einzigartige Organisation. Erfahre in dieser spannenden PC-Simulation mehr über die vielfältigen Einsätze des THW, seine Geschichte, die dort eingesetzte moderne Technik und die Faszination des Helfens, welche so viele Menschen bewegt. Herausfordernde Rettungseinsätze und Aufgaben wie z.B. die Bergung von Fahrzeugen und Ladungen, das Abstützen einsturzgefährdeter Gebäude, die Suche nach Flutopfern, das Leerpumpen vollgelaufener Keller, den Bau von Behelfsbrücken, die Beseitigung von umgestürzten Bäumen und Trümmern sowie vieles mehr bringen dir den spannenden Alltag des THW näher.

 

Werde eine Einsatzkraft im neuen THW-Simulator 2012

Im Rahmen der Entwicklung des vor kurzem bereits angekündigten Simulations-Titels THW-Simulator 2012 möchte der Mönchengladbacher Games-Publisher rondomedia heute allen Simulations-Fans - und solchen, die es noch werden wollen - die einmalige Möglichkeit geben, Teil des virtuellen THW-Teams zu werden.

Begib dich auf die THW-Simulator 2012 Facebook-Seite, nutze deine Chance und werde eine virtuelle Einsatzkraft des THW-Simulator 2012-Teams!

Es werden sowohl ein männliches als auch ein weibliches Gesicht für das virtuelle Helfer- und Rettungs-Team gesucht, mit dessen Tatkraft sich der Spieler im THW-Simulator 2012 den verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen stellen kann.

Der THW-Simulator 2012, der von rondomedia in Kooperation mit der Stiftung Technisches Hilfswerk (THW) entwickelt wird, bietet einen umfangreichen Missionsmodus mit einer Vielzahl abwechslungsreicher Aufträge und soll bereits am 24. April 2012 im Handel erhältlich sein.

Wer nun Lust bekommen hat, dem THW-Simulator 2012 mit seinem virtuellen Alter Ego einen ganz persönlichen Stempel aufzudrücken, muss nichts weiter tun, als bis spätestens zum 07.03.2012 die Facebook Seite www.facebook.com/THWSimulator2012 zu besuchen. Dort finden sich alle weiteren Details zu dieser Aktion.

Bereits wenige Tage nach Ende der Aktion wird sich rondomedia mit den designierten neuen Mitgliedern des virtuellen THW-Teams in Verbindung setzen.

 

Systemvoraussetzungen:
Athlon®- / Pentium®- oder vergleichbarer Prozessor mit 1.8 GHz,
Windows XP/Vista/7,
512 MB RAM,
CD-ROM- oder DVD-Laufwerk,
64 MB 3D-Grafikkarte,
Soundkarte,
DirectX 9.0c kompatible Hardware

 


Siehe auch Bericht im Feuerwehr-Magazin vom 16. Januar 2012
















 

 

 

 |   Suche    |   Infos    |   Impressum  | Zurück  Top  Zurück    Top