(Bilder: Revell)

Ursprünglich wurde das Universal-Motor-Gerät, kurz Unimog, als landwirtschaftliches Fahrzeug entwickelt, um die Versorgungslage der Bevölkerung nach dem zweiten Weltkrieg zu verbessern. Im Laufe der Zeit wurde das Fahrzeug stetig weiterentwickelt und verändert.
In den 70er Jahren erschien die etwas kantigere Ausführung des U1300L, wobei das L auf den längeren Rahmenüberhang hinten hinwies. Der U1300L war auch für die Bundeswehr von Interesse. Ab 1978 wurde der allradgetriebene Unimog als Transportfahrzeug für Mensch und Material eingesetzt.
Er konnte eine Nutzlast von 2,2 Tonnen befördern, eignete sich wegen seiner hohen Bodenfreiheit und des Allradantriebes bestens für den Geländeeinsatz und bot eine Wattiefe von 1,20 Metern Wassertiefe. Sein Vierzylindermotor mit Turbolader leistete 130 PS und verlieh dem Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von
82 km/h. Das Technische Hilfswerk greift seit Jahren aufgrund der Vorzüge des Fahrzeugs auf die ausgemusterten, geländegängigen Unimogs aus Bundeswehrbeständen zurück, um ihre Hauptaufgabe, die technische Bekämpfung von Katastrophen und Unglücksfällen, zu erfüllen.
Das Technische Hilfswerk ist die Einsatzorganisation des Bundes für den Bevölkerungsschutz, getragen von mehr als 80.000 ehrenamtlichen Einsatzkräften und rund 800 hauptamtlichen Mitarbeitern.
Mit technischem Fachwissen und Spezialgerät ist das THW kompetenter Partner für Feuerwehr, Polizei und andere Hilfsorganisationen in Deutschland, Europa und weltweit.

Modell-Details:
- Mehrteiliger Motor mit Getriebe
- Detailliertes Chassis mit Kardanwelle
- Originalgetreue Radaufhängungen
- Bewegliche Vorderachse
- Ersatzreifen und Kraftstofftank
- Fahrerhaus mit detaillierter Inneneinrichtung
- Bewegliche Fahrerhaustüren
- Dachluke
- Signalanlage mit Blaulichtern
- Diverse Zusatzleuchten
- Bauanleitung und Abziehbilder für drei Versionen

Farben: 4 52 90 302 374 378 382 752

Angaben zum Modell
Maßstab 1:24
Erscheinungsmonat 09/2010
Einzelteile 230
Länge 227 mm
Skill-Level 4
 
Angaben zum Original
Typbeschreibung Unimog
Baujahr/Zeitraum 1978
Herkunft D
Antriebsleistung 96 kW

 

 

 

 |   Suche    |   Infos    |   Impressum  | Zurück  Top  Zurück    Top