NEUHEIT 2010


0990 68 58 Set THW - "60 Jahre THW in Deutschland"

THW seit jeher für den hoheitlichen Einsatz gerüstet

Mit einem attraktiven Themenset würdigt WIKING gleich zum Start ins neue Jahrzehnt die Arbeit des Technischen Hilfswerks (THW). Die Bundesanstalt mit vielen tausend freiwilligen Helfern steht für kompetente Hilfeleistung im Großschadens- und Katastrophenfall. Dabei steht die jahrzehntelange Tradition der zahlreichen Ortsverbände oftmals im Hintergrund, so dass WIKING mit dieser Edition in einmaliger Auflage auch daran erinnert. Einsatzfahrzeuge der 1950er- bis 1970er-Jahre realisiert WIKING und spendiert damit vielen Klassikern eine hoheitliche Aufgabe. So zählte der Opel Blitz mit der Langhaube zu den THW-Fahrzeugen der ersten Stunde. Der Mercedes L 406 kam dann Ende der 1960er-Jahre hinzu - die Modellbauer präsentieren die Ausführung der Bergungstaucher. Noch in zahlreichen Ortsverbänden befindet sich der Mercedes Benz Kurzhauber im Einsatz, dessen WIKING-Vorbild mit Kofferaufbau der Fachgruppe Infrastruktur hilfreiche Dienste leistet. Überdies hält WIKING im THW-Set noch das I-Tüpfelchen bereit: Es gibt ein Wiedersehen mit der legendären Parkhalle, die einst im Zubehörprogramm der Modelltraditionalisten zu haben war.

Opel Blitz

Fahrgestell in schwarz, Fahrerhaus und Pritsche in kobaltblau, Plane in zeltgrau. Kühlergrill und Opel Blitz-Logo sowie Scheinwerfer in silber, Türen mit weißem THW-Logo; Warnlicht dachmittig blautransparent eingesetzt.

Mercedes-Benz L 406 "Bergungstaucher"

Fahrgestell in weiß, Karosserie und Dachaufbau in ultramarinblau. Inneneinrichtung in moosgrau. Schlauchboot in anthrazit mit weißen THW-Lettern. Seitlich weißer Streifen mit THW-Logo auf Türen sowie im hinteren Bereich "THW Bergungstaucher" in weiß gehalten. Warnlicht blautransparent eingesetzt.

Mercedes Benz LA 710 Koffer-Lkw "Fachgruppe Infrastruktur"

Fahrgestell und Felgen in schwarz, vordere Kotflügel in weiß. Fahrerhaus sowie Kofferaufbau mit Dach in ultramarinblau. Inneneinrichtung mit Lenkrad in moosgrau; Bedruckung der Türen mit weißem THW-Logo. Auf dem seitlichen Koffer THW-Logo und Schriftzug "Fachgruppe Infrastruktur", seitlich bei Fahrerhaus und Kofferaufbau gelbe Warnlinie. Scheinwerfer transparent, zwei Warnlichter blautransparent eingesetzt.

Parkhalle

Bodenplatte betongrau, Streben weiß, Dach blautransparent.

 

Artikel-Nr 099068 (Stand:02/2010)
EAN 4006190990684
UVP 39,35 €
Im Programm seit 02/2010
Abmessung Verpackung 320x170x30 mm
Auslaufmonat lieferbar
Preisgruppe 58

 


60 Jahre THW - zum Jubiläum des THW
kehrt die legendäre Parkhalle zurück


Das Technische Hilfswerk (THW) hat sich dieses WIKING-Set verdient! Seit 60 Jahren sind die Helfer Garant
für einen funktionierenden Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland - mit historischen Miniaturen aus der
Geschichte der Bundesanstalt würdigen die traditionsreichen Modellbauer dieses Jubiläum. Immerhin drei
Einsatzfahrzeuge, die von den 1950er- bis weit in die 1980er-Jahre zum Fahrzeugbestand des THW zählten,
finden sich im Themenset wieder, das zur einmaliger Auslieferung in den Fachhandel kommt.


 

60 Jahre THW - zum Jubiläum
des THW kehrt die legendäre
Parkhalle zurück

WIKING setzt historische Editionen fort

23.02.10

Mercedes Benz L 406 im Einsatz der Bergungstaucher
Attraktives Themenset in einmaliger Auslieferung

Das Technische Hilfswerk (THW) hat sich dieses
WIKING-Set verdient! Seit 60 Jahren sind die Helfer
Garant für einen funktionierenden Zivil- und
Katastrophenschutz in Deutschland - mit historischen
Miniaturen aus der Geschichte der Bundesanstalt
würdigen die traditionsreichen Modellbauer dieses
Jubiläum. Immerhin drei Einsatzfahrzeuge, die von den
1950er- bis weit in die 1980er-Jahre zum
Fahrzeugbestand des THW zählten, finden sich im
Themenset wieder, das zur einmaliger Auslieferung in
den Fachhandel kommt. Besonderer Impuls für WIKING-
Freunde: Die legendäre Parkhalle - einst mit
orangegelbem Transparentdach im Programm - findet
erstmals eine Wiederauflage. WIKING revitalisiert das
seltene Accessoire mit geschwungenem
blautransparentem Garagendach.

Faszination nicht nur für markeninteressierte
Sammler


Das WIKING-Themenset setzt die Reihe historischer
Modelleditionen fort, mit denen die Modellbauer vor
allem markeninteressierte Sammler faszinieren. Aber
nicht nur sie. Auch diesmal gibt es mit der
Revitalisierung des Opel Blitz Langhaubers die Rückkehr
einer beliebten Miniatur, die in den 1960er-Jahren das
WIKING-Programm über lange Zeit prägte - damals
freilich im hoheitlichen Polizeieinsatz. In den Farben des
THW, in denen das Original authentisch zum Einsatz
kam, steht es symbolisch für den Beginn der nunmehr
60jährigen Geschichte der Bundesorganisation, die am
12. September 1950 gegründet wurde.

Fachgruppe Infrastruktur setzt auf Kurzhauber

Entsprechend der Spezialisierung des THW erscheint der
Mercedes L 406 in der Gestaltung der Bergungstaucher.
Als unverwechselbares Arbeitstier zählt bis heute der
Mercedes Benz Kurzhauber zu den Fahrzeugen der
Ortsverbände. WIKING thematisiert damit ein
Einsatzfahrzeug der Fachgruppe Infrastruktur, die auf
das Kurzhauber-Fahrgestell mit Kofferaufbau zurückgriff.
Keine Frage, das Themenset stellt einmal mehr die
Arbeit des THW ins Rampenlicht. Immerhin gibt es
deutschlandweit heute weit über 660 Ortsverbände, in
denen über 80.000 ehrenamtliche Helfer engagiert sind.

 

 |   Suche    |   Infos    |   Impressum  | Zurück  Top  Zurück    Top