NEUHEITEN AUGUST 2004


870 40 26 THW - Unimog 411 mit Faltdach

U 411 mit Faltdach und neuen Felgen ausgerüstet

Auch ein bildhübscher Klassiker lässt sich noch veredeln - WIKING erbringt mit der August-Auslieferung den Beweis! Denn der Unimog 411 erhält neue Räder mit den typischen Gaggenauer Unimogfelgen. Zugleich rüstet sich der Freiluft-Allradler dank Faltdach für ungemütlichere Witterung. Das Vorbild stand als Hintergrundfahrzeug beim THW in Dienst und versah dort Versorgungsaufgaben. Auf der DLG-Ausstellung 1948 in Frankfurt feierte das Vorbild, der später als Unimog zur Legende werden sollte, Premiere. Schon im März 1949 bauten die Gebrüder Boehringer die Zugmaschine für die Land- und Forstwirtschaft in Göppingen in Serie, bevor die Fertigung 1951 an den jahrzehntelangen Unimog-Standort Gaggenau verlegt wurde und Daimler-Benz die Regie übernahm - der Beginn einer Erfolgsgeschichte.

Karosserie in THW-blau, Pritschenbeladung in silber. Fahrgestell und Felgen in schwarz. Faltdach in quarzgrau gehalten. Bedruckung mit THW-Schriftzug auf der Motorhaube sowie seitlicher Pritschenaufdruck mit Schriftzug und Logo in weiß.

 

Artikel-Nr 087040 (Stand:02/2010)
EAN 4006190870405
UVP 8,00 €
Im Programm seit 08/2004
Abmessung Verpackung 67x27x47 mm
Preisgruppe 26
Verfügbarkeit /
vergriffen seit
10/2011
Baujahr
Originalhersteller
1956


Mit Ladegut Modell aus der Fleischmann Güterwagen Set "Ländliche Bahnfracht II" DB Ep3 (Art.-Nr.965214) von 1996



 

 |   Suche    |   Infos    |   Impressum  | Zurück  Top  Zurück    Top